F-Junioren

logo-vfl.png

F-Junioren (Jahrgänge 2014 und 2015)

Trainingszeiten Kunstrasen:

Dienstags + Donnerstags von 17.15 Uhr bis 18.30 Uhr

Ansprechpartner: Daniel Jores

e-Mail: d.jores@vfl-bad-ems.de

SVUI3707[1].JPG

F-Junioren im neuen Dress

Die Mannschaft wurde, bei viel Sonnenschein, mit neuen Trikots eingekleidet.

Das Immobilienbüro BQD aus Montabaur hat sich der Mannschaft angenommen und einen neuen Trikotsatz gesponsort. Hier gilt eine großer Dank Frau Bingel, Herrn Quirmbach und Frau Dennebaum, die es sich nicht haben nehmen lassen, die neuen Trikots persönlich zu überreichen. Mit dem tollen neuen Outfit können die Jungs nun den VfL, die Stadt und den Partner im Kreis und auch über diesen hinaus, super vertreten.
Der VfL Bad Ems, die Trainer und vor allem die Mannschaft sagen:

"Vielen Dank lieben BQD-Team!"

Die F-Junioren sind schon seit einigen Wochen wieder im Training und das jetzt sogar 2x die Woche.

Wir haben zur Zeit 21 Kinder in der Mannschaft, die alle mit Feuereifer dabei sind.

Durch die neuen Kinderspielformen findet, im Wechsel der Vereine, alle zwei Wochen eine Turnierform statt.

3 gegen 3 - auf einem kleineren Feld - ohne Tormann - auf vier Tore -

Ziel ist es, dass die Kinder alle mehr und die gleichen Einsatzzeiten bekommen, jeder spielt, jeder soll Tore erzielen und verhindern, die Trainer sind nur "Beobachter" und es gibt keinen Schiedsrichter.

Einfach zusammen kicken und Spass haben!!

Das Konzept geht auf und die Kinder haben mega Spass!

Am 08.10.2022 werden wir selbst solch ein Turnier ausrichten und dürfen die anderen Teams ab 10:00 Uhr (Block 1) und ab 11:45 Uhr (Block 2) bei uns auf dem Kunstrasen begrüßen.

Neue Kinderspielformen

 

Das Spielen mit dem Ball am Fuß und das Erzielen von Toren sind die zentralen Gründe, warum so viele Kinder und Jugendliche Freude am Fußball haben. Die neuen Kinderspielformen sollen allen Kindern auf dem Platz so häufig wie möglich die Chance geben, den Ball selbst am Fuß zu haben, eigene Aktionen zu starten, Tore zu erzielen und so persönliche Erfolgserlebnisse zu bekommen. Deshalb spielen die Teams 3 gegen 3 auf vier Tore ohne Tormann. Dies soll nicht nur die individuelle sportliche Entwicklung der Kinder fördern, sondern soll auch den gesamten Fußball und seine Vereine an der Basis stärken.
 

Vorteile:

- gleiche Spielzeit für alle Kinder

- eigene Erfolgserlebnisse

- Entwicklungsmöglichkeiten auf allen Positionen

- jeder spielt

- nicht nur die "Besten" spielen

- mehr Tore

- glückliche Kinder <=> glückliche Eltern

Die neuen Spielformen beziehen sich auf die Altersklassen G-, F-Junioren